Dipl.Soz.Päd Arbeitsvermittlerin 37, Kein Mensch ist illegal

Regina Butz

Sozialpädagogin 28, Was wir für uns selbst tun, stirbt mit uns. Was wir für andere und die Welt tun, ist und bleibt unsterblich. Albert Pine

Ina Probst

Hausfrau 34, Ich mache mit!

Daniela Schlebusch

Studentin 20, Jeder sollte einen Ort haben, an dem ihm geholfen wird, falls die Heimat nicht mehr hilft. Jeder sollte einen Zufluchtsort haben, nachdem er aus der eigenen Heimat fliehen musste.

Shari-Lynn Beutelspacher

27, Ich mache mit!

Steffen Kemper

Fachwirtin im Sozial-und Gesundheitswesen 37, Ich mache mit!

Anke Krämer

Fachredakteurin 41, Arsch hu, Zäng ussenander

Martina Reuter

Einzelhandelskauffrau 33, Helfen, nicht wegschauen!

Katharina Zaremba

PR-Beraterin 42, Ich mache mit!

Maike Just

Psychotherapeut 60, Willkommen! Ich mache mit, denn ich finde, dass die Menschen, die als Flüchtling zu uns kommen, für Deutschland, für Bonn und für uns alle eine Bereicherung sind und dass Helfen dabei eigentlich eine Selbstverständlichkeit ist

Achim Tobias