Studentin 

Ich mache mit!

Kaya Richter

Sportmanagerin 

Ich mache mit!

Carolin Rickers

Lehrerin für Förderschulen

Ich mache mit!

Katharina Schneider

Student 

Alle Menschen haben das Recht auf ein gutes Leben in einer friedlichen Umgebung, wo man ihnen mit offenen Armen entgegen kommen und sie bei der Integration unterstützen sollte. Ich möchte gerne meinen Beitrag dazu leisten, beispielsweise in der Lehre der deutschen Sprache.

Fabian Schneider

Religionswissenschaftler 

Ich mache mit, weil ich es auch gerne hätte, dass ich aufgenommen würde, wenn ich aus Deutschland fliehen müsste.

Michael Schmiedel

Journalistin, Social Entrepreneur

Es geht dem Ganzen nur so gut, wie es dem Einzelnen geht.

Nicola Schmidt

Ich mache mit!

Sarah Rotzoll

Erzieherin i.R. 

Ich mache mit, weil ich auch als Bürgerin das Anliegen des UNHCR, Flüchtlingen eine Zukunftsperspektive durch Neuansiedlung zu geben, aktiv unterstützen möchte.

Gisela Rubbert

Heilerziehungspflegerin 

Jeder Mensch, vor allem Kinder, sollen angstfrei leben dürfen. Wir müssen anfangen hinzusehen und uns vorstellen, wie es wäre, wenn wir auf der Flucht wären. Nur weil es uns gut geht, haben wir nicht das Recht über andere zu urteilen.

Marion Rösner

Versicherungsmakler

Nichts tun ist keine Option.

Thilo Riede