Für die Menschlichkeit

Katharina Raaf

Selbstständig 

Ich mache mit, weil jeder ein Recht auf ein menschenwürdiges Leben hat.

Jenny Franziska Renzsch

Romanistin 

Ich mache mit, weil mit der Kampagne nicht nur Menschen in Not geholfen wird, sondern Bewusstsein für die Flüchtlingsproblematik geschaffen wird. Ich hoffe, dass dadurch der Weg für eine regelmäßige Aufnahme von Flüchtlingen in Deutschland geöffnet wird.

Constanza Ruiz Paetau

Angestellte öffentl. Dienst

Helfen und Vorurteile abbauen.

Yasmin Toliati

Unternehmensberater

Ich freue mich auf die neuen Nachbarn!

Florian Tiedtke

Lehrerin

Ich mache mit!

Meike Thelen

Studentin

Ich mache mit, weil ein gemeinschaftliches Zusammenleben in unserer Stadt der Anfang für eine friedlichere Welt sein kann.

Katharina Tenti

Krankenschwester

Wer ein Leben rettet, rettet die ganze Welt

Stephanie Tanzberger

Studentin

Ich mache mit!

Juliane Stöhr

Ich mache mit!

Sophia Steinberger