“Love all, trust a few, do wrong to none.” ?

(William Shakespeare, All’s Well That Ends Well)

Jennifer Lennartz

Student 

Miteinander!!!

Franz Lentner

politische Aktivistin 

Ich mache mit, weil die Globalisierung bankrott ist und die ganze Menschheit ruiniert hat. Jeder Mensch braucht unsere Solidarität, Flüchtlinge ganz besonders.

Lydia Makhloufi

Religionswissenschaftler 

Ich mache mit, weil ich es auch gerne hätte, dass ich aufgenommen würde, wenn ich aus Deutschland fliehen müsste.

Michael Schmiedel

Journalistin, Social Entrepreneur

Es geht dem Ganzen nur so gut, wie es dem Einzelnen geht.

Nicola Schmidt

Erzieherin in der Jugendhilfe

Miteinander leben bedeutet, sich gegenseitig zu unterstützen und zu helfen.

Christina Schmitz

IT Developer gelernter Erzieher 

Niemand ist zu alt zum dazu lernen

Jörg Plage

Student 

Ich mache mit, weil ich nicht akzeptieren möchte, dass etwas Zufälliges wie der Geburtsort oder die Staatsangehörigkeit über Glück oder Unglück eines Menschen entscheidet.

Johannes Niediek

Student 

Behandel jeden Menschen so, wie du selber behandelt werden möchtest!

Florian Ningelgen

Pensionär 

Ich mache mit, weil es ein Gebot der Menschlichkeit ist und Deutschland bisher beim Umgang mit Flüchtlingen ein Armutszeugnis liefert.

Dr. Gerd Pflaumer