Beamtin 

Ich mache mit, weil ich nicht in einer „Festung Europa“ leben möchte.

Astrid Kaiser

Ich mache mit, weil es für uns als Bewohner eines der reichsten Länder dieser Erde eine Selbstverständlichkeit sein sollte, Flüchtlinge aufzunehmen, sie zu unterstützen und ihnen hier eine neue Heimat zu geben.

Thomas Klein

Referentin Sprachmittlerpool NRW 

Ich mache mit, weil ich mir wünsche, dass Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten, sich hier wohlfühlen. Ich mache mit, weil ich Vielfalt mag und davon überzeugt bin, dass Menschen aus verschiedenen Kulturen sich gegenseitig bereichern und viel voneinander lernen können.

Claudia Klein-Hitpaß

Rechtsanwältin 

Ich mach mit, weil irgendwann genug geredet wurde und Taten folgen müssen!

Claudia Klein

Miteinander für mehr Menschlichkeit

Nadja Müller de Ossio

Mediaplanerin 

Wer fliehen musste, verdient ein wenig Frieden!

Nele Neffgen

Studentin 

Ich möchte helfen, dass sich Flüchtlinge in Deutschland sicher und geborgen fühlen können. Sie sind herzlich willkommen und eine Bereicherung für unsere Gesellschaft!

Sarah Mutz

“Love all, trust a few, do wrong to none.” ?

(William Shakespeare, All’s Well That Ends Well)

Jennifer Lennartz

Dipl.-Kaufmann 

Willkommen in Deutschland, willkommen in Bonn!

Ole Lohmann

Hausfrau, Mutter, Künstlerin 

Macht brauchst du nur, wenn du Böses vorhast…. Für alles andere reicht Liebe um es zu erledigen – Charlie Chaplin –

Vivian López Monjo