Yogalehrerin

Sei Du selbst die Veränderung, die Du in der Welt sehen möchtest.

Simone Behlendorf

Politikwissenschaftlerin, Angestellte

Wenn ich alt bin, möchte ich nicht jung aussehen, sondern glücklich.

Nani Becker

Aviation Management-Student 

To deny people their human rights is to challenge their very humanity.

Linus Benjamin Bauer

Sozialwissenschaftler 

Wohlstand auf der einen – Hunger und Verfolgung auf der anderen Seite sind die zwei Seiten einer Medaille auf unserer Erde. Solidarität ist deshalb das Gebot der Stunde!

Manfred Bausch

Freie Künstlerin 

Es ist mir erschreckend bewusst geworden, wie erbarmungslos Menschen durch fehlgeleitete Meinungsbildung werden können. Dem politischen Medienwahnsinn möchte ich persönlich etwas Menschliches entgegensetzen.“

La Martínez

Psychologin 

Wenn jeder dem anderen helfen wollte, wäre allen geholfen.

Elisabeth Arzberger

Management Consultant

Ich mache mit!

Sarah Backofen

Studentin

Thales wurde gefragt:

Was ist das Älteste? –  Er antwortete: Gott, denn er ist ungeboren.
Was ist das Schönste? – Die Welt, denn sie ist die Schöpfung Gottes.
Was ist das Größte? – Der Raum, denn er umfasst alles.
Was ist das Weiseste? – Die Zeit, denn sie findet alles heraus.
Was ist das Schnellste? – Der Geist, denn er durcheilt alles.
Was ist das Stärkste? – Die Notwendigkeit, denn sie beherrscht alles.

(Thales angebl. 624-547 v.Chr.)

Leonie Borchelt

Ich mache mit!

Hans Alef

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit 

Ihr sagt oft: „Ich würde geben, aber nur dem, der es verdient.“ Die Bäume in eurem Obstgarten reden nicht so, und auch nicht die Herden auf euren Weiden. Sie geben, damit sie leben dürfen, denn zurückhalten heißt zugrunde gehen.
(Khalil Gibran)

Safiye Jalil